In Ihrer Nähe:
Biel

Hörzentrum Schweiz Biel

Hans-Hugi-Strasse 3
2502 Biel/Bienne

032 323 00 80
info@hzs.ch

Köniz

Hörzentrum Schweiz Köniz AG

Schwarzenburgstr. 225
3098 Köniz

031 978 10 10
info@hzs.ch

Luzern

Hörzentrum Schweiz Luzern AG

Maihofstrasse 95A
6006 Luzern

041 420 71 91
info@hzs.ch

Zofingen

Hörzentrum Schweiz Zofingen AG

Luzernerstrasse 4
4800 Zofingen

062 752 11 66
info@hzs.ch

Zürich

Hörzentrum Schweiz Zürich AG

Klosbachstrasse 87
8032 Zürich

044 250 47 00
info@hzs.ch

Hörsysteme tragen lernen

Die ersten Erfahrungen mit Ihrem Hörsystem werden Sie auf jeden Fall in unserer Begleitung machen. Beachten Sie jedoch folgende Tipps, wenn Sie nachher alleine zu Hause üben.

Erwarten Sie nicht von sich, dass Sie nun besser Hören müssen als Guthörende! Auch diese verstehen nuschelnde Mitmenschen schlecht, Hören eine aus der Ferne rufende Stimme nicht und verstehen im Stimmengewirr einer Menschenmenge ihr eigenes Wort nicht mehr!

Das Hörsystem Gehört zu mir – erste Schritte

Am Anfang werden Sie Ihr Hörsystem als Fremdkörper empfinden – ungewohnt, vielleicht sogar störend. Wie beim Tragen einer Brille braucht es eine gewisse Angewöhnungszeit. Überfordern Sie sich nicht.

Tragen Sie Ihr Hörsystem anfänglich nur zu Hause. Lassen Sie sich Zeit und verlangen Sie nicht von sich selbst,dass alles auf Anhieb klappt.

führen Sie das erste Gespräch, bei dem Sie Ihr Hörsystem tragen, mit nur einer Person. Am besten reden Sie mit Ihrem Partner, einer Freundin oder sonst jemandem, dem Sie vertrauen und den Sie gut kennen.

Tragen Sie Ihre Hörgeräte am Anfang nicht zu lang! Am ersten Tag sollten Sie sie nach maximal drei Stunden wieder ablegen. Dann können Sie die Tragedauer kontinuierlich steigern. Es kann aber durchaus einige Wochen dauern, bis Sie sie den ganzen Tag tragen mögen.

Auch das Nicht-Hören will wieder gelernt sein

Es ist normal, dass die neuen Höreindrücke Sie am Anfang ermüden. Wieder Hören lernen ist anstrengend. Gönnen Sie sich Pausen!

Paradoxerweise müssen Sie nicht nur das Hören wieder lernen, sondern auch das Weghören. Denn Hörsysteme verstärken auch einen Teil der Störgeräusche in unserem Alltag. üben Sie deshalb, sich bei mehreren Geräuschen auf eins zu konzentrieren. So können Sie auch wieder lernen, Störgeräusche zu ignorieren.

Schwierige Hörsituationen – Fortschritte

Neben dem Umgang mit Störgeräuschen ist die Teilnahme an Gesprächen mit mehreren Leuten die grösste Herausforderung für noch ungeübte Hörsystem-Trägerinnen und -Träger. Versuchen Sie, sich ganz auf die sprechende Person zu konzentrieren und die Distanz so gering als möglich zu halten (selbstverständlich immer im Bereich des Anständigen!). Auch hier gilt: Es braucht etwas übung.